Tom Holland hat einen seltsamen Weg gefunden, Spider-Man zu verbinden: No Way Home And Cherry

Tom Hollands Karriere hat seit der Übernahme der Rolle des Spider-Man im Jahr 2015 eine Rolle gespielt. Er hat es geschafft, zwischen Indie-Filmen und großen Blockbustern hin und her zu wechseln. All dies geschah, als Holland seine Beziehungen zum Marvel Cinematic Universe nutzte, um diese Projekte zu verfolgen, einschließlich des von Russo-Brüdern geleiteten Films Cherry . Aber anscheinend hat der Schauspieler seine Hebelwirkung auch auf andere Weise eingesetzt. Holland hat einen seltsamen Weg gefunden, Spider-Man 3 und Cherry zu verbinden .

Ein Teil der MCU zu sein, hat Tom Holland zweifellos in vielerlei Hinsicht geholfen. Er hat seine Nische darin gefunden, jedermanns Lieblings-Web-Slinger zu spielen, während er immer noch seine Reichweite als Schauspieler erkundet. Trotz Hollywoods Schließung für den größten Teil des Jahres 2020 hat der Schauspieler drei Filme für 2021 geplant, darunter Uncharted , Spider-Man: No Way Home und Cherry . Während eines Interviews in der Tonight Show mit Jimmy Fallon erwähnte der Moderator eine seltsame Verbindung zwischen den beiden letztgenannten Filmen. Holland enthüllte die einzigartige Verbindung, die die Filme teilen:

Es gibt nichts Schöneres, als Ihre Familie beschäftigen zu können. Die Tatsache, dass Tom Holland es geschafft hat, seinen jüngeren Bruder in seinen Projekten zu halten, ist bezaubernd. Es scheint, dass das jüngere Holland eine Zukunft als „wackeliges Kind“ haben könnte. Aber könnte Tom Hollands Bruder in einer solchen Rolle als Typ besetzt werden? Gleichzeitig darf der ältere Holland mit seinem Bruder auf dem Bildschirm sein und auf seine Kosten Spaß haben. Den vollständigen Austausch zwischen Holland und Jimmy Fallon können Sie im folgenden Twitter-Beitrag nachlesen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.